MENU
Zurück zur Übersicht

Ute Iserloh

Bergmann Heinrich zeigt euch sein Revier

Event Prämiert

Kulturvergnügen möchte für die Besucher der Stadt Dortmund eine nachhaltige Möglichkeit schaffen, sich weiterhin Corona-konform an touristischen Veranstaltungen erfreuen zu können.

Geplant ist die Umsetzung von Stadtführungserlebnissen mithilfe digitaler Lösungen aus dem Bereich Augmented Reality und Audio Guide Systems, wobei die Freude und die Begeisterung am Entdecken des Stadtgebietes und der Veränderung des Stadtbildes im Laufe der Epochen im Fokus stehen. Führt die Tour beispielsweise zum Dortmunder U, werden Informationen über die aktuelle Entstehungsgeschichte des Ortes bereitgestellt, aber auch Hintergründe über die goldenen 1960er-Jahre der Braukultur mit historischen Bildern zum Standort.

Darüber hinaus soll es eine digitale Kamerafahrt am mittelalterlichen Westentor entlang geben, als vor den Toren der Stadt noch gerädert, gehängt und verbrannt wurde.

Auch zukunftsweisende Projekte wie die Entwicklung des Hafens oder der bevorstehenden IGA 2020 sollen mit eingebunden werden. Akustisch begleitet wird die audiovisuell unterstützte Stadtführung von Bergmann Heinrich, der den interessierten Besucher durch die Stadt in altbewährtem Ruhrpott-Jargon begleitet.